Was soll mir das sagen?

Upsala, heute fing der Tag damit an, dass ich morgens auf dem Weg zur Arbeit an einer Unfallstelle vorbeigefahren bin. Ein Auto, das quer im Kanal lag und halb aus dem Wasser ragte.

 

Fand ich, als in diesem Jahr Unfallgeschädigte, nicht sehr amüsant, weil Erinnerungen wieder hochkamen.

 

Heute abend auf dem Heimweg fuhr ich dann erneut an eine Unfallstelle vorbei. Von der Polizei wurde der Verkehr auf die Gegenspur geleitet. Kurz vorher musste natürlich noch ein Smart die vor ihm fahrenden Autos überholen, die sich logischerweise mit reduzierter Geschwindigkeit der Unfallstelle näherten, denn man brettert ja nicht mit voller Geschwindigkeit daran vorbei. Der gute Smartfahrer löste dadurch fast einen neuen Unfall aus. Manche sind echt hirnig.

 

Komisch finde ich es jetzt rückblickend aber doch. Sonst ist es sicher nicht an der Tagesordnung an Unfallstellen vorbeizufahren und heute trifft es mich auf dem Hinweg zur Arbeit und auf dem Rückweg ebenso.

 

Irgendwie kommt man da ins Grübeln und natürlich habe ich auch die Unfallbilder unseres Unfalls im Frühjahr vor Augen, wo mein geliebter alter Speedy in die ewigen Verkehrsgründe geschickt wurde . Ein Foto hänge ich mal an .

9.10.13 20:04

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen