Heu 2. Schnitt und grüne Tomaten

In diesem Jahr ist unser zweiter Schnitt über mehrere Tage komplett eingeregnet. Es fehlten 24 Stunden um die Ernte trocken einzuholen, aber der Wetterbericht hatte sich leider geirrt und die Regenzeit fing früher als erwartet an.

Schade um das Heu, das man jetzt nur noch verrotten lassen kann.

Wir sind froh, dass der erste Schnitt trocken reinkam und ausreichend Heu für unsere Esel und Pferde vorrätig liegt, aber bitter ist es doch.

Unsere Tomaten haben es auch den ganzen Regentagen zu verdanken, dass sie grün blieben. Da fehlte noch ein wenig Wärme, aber vielleicht kommt ja der angedeutete Altweibersommer und wir können doch noch ernten.  

17.9.13 10:52

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen